Mr. Cap startet in die tiergestützte Therapie


Gerade erst geboren und schon im Einsatz. Mit nunmehr 4 Monaten hatte unser kleiner Mr. Cap seinen ersten Arbeits-Einsatz in der tiergestützten Therapie im Seniorenheim. Auf dem Plan standen unter anderem die Bettherapie und ein wenig Gymnastik. Wir sind ganz stolz, denn er hat das ganz zauberhaft gemacht.

Seit Jahren beweist die tiergestützte Therapie ihre Wirkung, insbesondere im Demenzbereich

Mit Hilfe der tiergestützen Therapie können bewiesenermaßen die verhaltensspezifischen und psychischen Symptome demenzkranker Patienten verbessert werden. Neben Katzen, Pferden und anderen Tieren werden insbesondere Hunde gerne eingesetzt. Sie verhelfen den betroffenen Patienten nach einer angemessenen Ausbildung, zu mehr Aktivität und einem verbesserten Sozialverhalten. Außerdem entlasten sie das zunehmend gestresste Pflegepersonal sowie betroffene Angehörige, indem sie Angstzustände und agitiertes Verhalten sowie Schmerz und depressive Verstimmungen mindern können. Mehr zum Thema erfahrt ihr in Sonja Grüters und Verena Möllers Buch "Das Therapiebegleithund- Arbeitsbuch: Workbook tiergestützte Ergotherapie" und hier: Tiergestützte Therapie ist (tierisch) gut für Demenzpatienten.

Hier die ersten Aufnahmen von Mr. Cap an seinem ersten Arbeitstag

Kleiner Teaser zum Buch gefällig?!

Tiergestützte Therapie wird auch in der Ergotherapie immer beliebter. Kein Wunder – denn ein Therapiebegleithund kann die therapeutische Arbeit mit den Klienten wunderbar unterstützen.

Doch welche Anforderungen sollten Mensch und Hund für die tiergestützte Ergotherapie erfüllen? Was ist bei der Anschaffung eines Therapiebegleithundes zu beachten und wie lässt er sich in die ergotherapeutische Praxis, in eine Einrichtung oder bei Hausbesuchen integrieren? Das Buch gibt darüber hinaus wertvolle Tipps zur Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam und rund ums Thema Selbstständigkeit in der Ergotherapie, vermittelt wissenschaftlich fundiertes Wissen zum artgerechten Umgang mit dem Hund, sowie zur Ernährung und Gesundheit. Mit praktischen Checklisten und Erfahrungsberichten der Autorinnen wird das Buch für alle, die in der Egotherapie tiergestützt arbeiten möchten, ein leicht verständliches und unterhaltsam geschriebenes Grundlagenwerk.

Hier kannst Du das Buch kaufen

Wir berichten weiter, wenn Mr. Cap seinen nächsten Einsatz hatte…

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook
  • Instragram

© 2020 Sonja Grüter

#SitzPlatzSteh Hundeschule & Hundepension
Dellmannsweg 148 (ggü. 151), 45277 Essen