© 2017 Sonja Grüter

#SitzPlatzSteh Hundeschule & Hundepension, Dellmannsweg 148, 45277 Essen

Psychosomatische Praxis für Hunde

Was heißt eigentlich Psychosomatik?

 

Die Lehre, wie Körper, Seele/Geist und Psyche, sich gegenseitig beeinflussen.
Wenn die Seele leidet, leidet auch der Körper.

 

Als ganzheitliche Therapeutin betrachte ich den Hund mit allem was er mir zeigen kann und will.
Dabei beschränke ich mich nicht auf die Symptome, sondern begebe mich auf die Suche der Ursache.

Viele Hunde haben Auffälligkeiten im Verhalten, obwohl diese vom körperlichen Status heraus abzuleiten sind. Aber eben auch in der Umkehr, da psychische Probleme sich oft in körperliche Schmerzen und Beschwerden äußern.

 

Beispiel:

Negative Gefühle, Angst, falsches über- oder unterforderndes Training, schwächen auf Dauer das Immunsystem ihres Hundes, wodurch er Symptome einer Allergie zeigen könnte.
Genauso kann ihr Hund das Bild eines „Sturkopfs“ im Training wiedergeben, wo er seine auszuführenden Übungen nicht machen will, wenn man übersieht, dass er aufgrund von Schmerzen die Übungen nicht machen kann.

 

Psyche, Allergie, Bewegungsapparat - durch meine komplexe Ausbildung bin ich in der Lage den Ursprung des Problems zu erkennen.

Sonja Grüter:

15 Jahre Tätigkeit in bzw. als

  • Intensivmedizin

  • Tierheilpraktikerin - Verband Deutscher Tierheilpraktiker Nr. 362

  • Kynologin

  • Tierphysiotherapeutin

  • Tierpsychologin

  • zertifizierte Hundetrainerin, Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8f Tierschutzgesetz durch das Veterinäramt der Stadt Essen Az.:59-6-4212-21(18)

  • zertifizierter Hundeerzieher/-in und Verhaltensberater/-in IHK Düsseldorf nach § 11 TierSchG Abs.1 Nr. 8f  geprüft und bestanden

  • Sachkundelehrgang Hundehaltung mit Prüfung nach TierSchG §11 Abs. 1 Nr 3, 5, 8a

  • Motivationstrainerin & Life-Coach für Menschen mit und ohne Hund ( i.A. Meisterwerk Leben Uni - Christian Bischoff)

  • bundesweite Dozentin (Fachausbildung z. HundetrainerIn und HundeverhaltensberaterIn, Kynologie, Tierpsychologie)